Brauereitechnik

Durchgängiger Einsatz von H1- Schmierstoffen in Brauereien

Viele einstige Braumanufakturen haben sich zur vollautomatisierten Bierfabrik verändert. Automatisierte Produktionslinien ermöglichen die Herstellung und Abfüllung zu niedrigen Kosten.

Um so größer sind die Anforderungen an den Schmierstoff: jede Verzögerung, oder noch schlimmer, Stillstand kosten sofort Geld. In solchen industriell geprägten Brauereien steht eine Abfülllinie an der anderen und die Zahl der Schmierstellen in diesen, von Edelstahl dominierten Produktionshallen ist ungezählt.

Für Betriebe sorgt vor allem automatisierte Schmierstoffapplikation mit Schmiertechnik von ELKALUB für den reibungslosen Lauf. Wichtig für Planer, Betriebsführer und Instandhalter sind die durchgängige Verfügbarkeit von H1-Schmierstoffen; und zwar für alle Anwendungen in der Prozesskette, einschließlich peripherer Anlagen, wie Kompressoren oder Elektromotoren, sowie Automatisierungskomponenten wie Roboter, Linearführungen, Elektrozylinder.

ELKALUB-Schmierstoffe verfügen über die branchenspezifischen Freigaben – hierzu zählen beispielsweise renommierte Anlagenhersteller wie Krones oder KHS.

Anwenderbericht: Gansbrauerei, Neumarkt in der Oberpfalz

Warum Braumeister Andreas Lorenz in der Gansbrauerei durchgängig auf ELKALUB Produkte setzt, erfahren Sie in unserem Anwenderbericht. Zum Anwenderbericht

Produktbroschüre Lebensmittelindustrie und Pharmazie

Erfahren Sie mehr über die Anwendungsbereiche und unsere umfangreiche Auswahl an Schmierstoffen in Formen von Fetten und Ölen.

PDF-Produktbroschüre herunterladen

H1-Sonderheft des ELKALUB Journal

Erfahren Sie mehr über H1-Schmierstoffe und ihren Weg zu HACCP.

PDF-Journal herunterladen